Transportversicherung

/Transportversicherung
Transportversicherung 2017-08-22T09:37:15+00:00

Transportversicherung

Hanse-Service – Wir lassen Sie ruhig schlafen.

Eine gute Versicherung deckt Ihre Transportrisiken im internationalen Handel und läßt Sie auch im Fall der Fälle ruhig schlafen. Sprechen Sie uns vor Transportbeginn an, wir beraten und decken für Sie bei renommierten Versicherungsgesellschaften Ihr Risiko ab.

  • Incoterms im Außenhandel

    FOB = Empfänger/Importeur ist selbst für den Abschluß einer Versicherung verantwortlich.
    CIF = Absender deckt Versicherung bis genannten Bestimmungsort ein.
    Risiko: Gefahr der Auslandsversicherung mit Ausfallrisiko unbekannter Versicherungsagenturen
    C+F = Absender deckt keine Versicherung ein, siehe FOB

  • Wir bieten Ihnen Transportversicherungen für Verladungen per LKW, Luft, See, Bahn
  • Lagerversicherung
  • SLVS ( Speditionsversicherung)
  • Strandungsfalldeckung (deckt nur Totalverlust der Ware)

Wir arbeiten ausschließlich auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 (ADSp 2017). Die ADSp 2017 beschränken in Ziffer 23 die gesetzliche Haftung für Güterschäden nach § 431 HGB in Höhe von 8,33 SZR/kg je Schadenfall bzw. je Schadenereignis auf 1,25 Millionen bzw. 2,5 Millionen Euro oder 2 SZR/kg, je nachdem, welcher Betrag höher ist, und bei multimodalen Transporten unter Einschluss einer Seebeförderung generell auf 2 SZR/kg.
Selbstverständlich sind wir gerne auch bereit, die vollständige Textfassung der ADSp auf Anforderung kostenfrei zu übersenden.

Die vollständigen ADSp. 2017 finden Sie unter Infobox/Infopoint über diese Internetseite.

Quickkontakt

Bitte warten …